Sturm auf den Reichstag? Fakenews-Kampagne der Regierung entlarvt

Beim sog. "Sturm auf den Reichstag" (der keiner war) waren viele Flaggen zu sehen: Neben Reichsflaggen, die Flagge der Bundesrepublik, von Thüringen, Sachsen, Niedersachsen, von Rußland, der Türkei, Katalonien, USA, die Farbe der demokratiebewegten Urburschenschaft und mehrere Regenbogenfahnen mit der Aufschrift Peace bzw. Friedenstauben. Nach kurzer Zeit lösten Polizeikräfte die Versammlung auf, keiner wurde verletzt. Anders sieht es in Leipzig aus, wo sich Linksextremisten tagelange, äußerst brutale Straßenkämpfe mit der Polizei liefern. Diese Polizisten werden aber nicht von Steinmeier eingeladen. (Und wurde eigentlich der Feuerwehrmann, der seit drei Wochen im Krankenhaus liegt, nachdem er beim Terroranschlag auf der Berliner Autobahn von einem Islamisten umgefahren wurde, bereits von Steinmeier am Krankenbett besucht?)