AfD fordert Untersuchungsausschuss


"Interne Mails belasten das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Bereits im Februar 2017 wurde darin offenbar auf den Skandal in der Bremer Außenstelle hingewiesen. Die Spitze der Behörde bestreitet, von den Mails gewusst zu haben."

Interview im Bayerischen Rundfunk:

https://www.br.de/mediathek/video/fluechtlingspolitik-bamf-dementiert-verschleppung-der-aufklaerung-av:5b02d469fcd92800181f2e51