AfD-Antrag: Einführung umfassender Grenzkontrollen

16.03.2018

Aus einem sicheren Staat "fliehe" man nicht nach Europa, und wer sich schleusen lasse, der wolle betrügen. Der AfD-Abgeordnete Gottfried Curio nahm kein Blatt vor den Mund, bezeichnete Angela Merkel als "Kanzlerin der Ausländer", während er darauf verwies, dass die tatsächlich Bedürftigen es überhaupt nicht nach Europa schaffen. Die für den Verfall der Inneren Sicherheit Verantwortlichen gehörten nicht auf die Regierungs-, sondern vielmehr auf die Anklagebank. Hintergrund: Die AfD-Fraktion stellte den Antrag, Grenzkontrollen wiedereinzuführen. Dieser wurde von allen anderen Fraktionen geschlossen abgelehnt.

 

 

 

 

Please reload