Einwanderung von Islamisten unterbinden

25.07.2018

 

+++ Pressemitteilung +++

 

Zur Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2017 erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio:

 

„In Deutschland gibt es so viele Salafisten wie nie zuvor. Ihre Zahl hat sich in den vergangenen Jahren mehr als verdoppelt. Mehr Personen als jemals in der deutschen Geschichte werden von den Behörden als islamistische Gefährder eingestuft. Der Anstieg des Gefährdungspotentials, dass vom radikalen Islam in Deutschland ausgeht, ist dramatisch.

 

Dieser Anstieg kommt jedoch nicht überraschend und ist kein Zufallsprodukt. Der Zuzug von Millionen illegaler Migranten aus islamischen Ländern in den vergangenen Jahren musste geradezu zwangsläufig dazu führen. Neben einer rigorosen Ausweisung von Gefährdern, welche immer noch nicht stattfindet, müssen auch endlich die deutschen Grenzen so gesichert werden, dass nicht immer mehr radikale Muslime ungehindert nach Deutschland einwandern können!“

Please reload