Stammtisch: Quo Vadis Europa

28.06.2017

 

 

Thema heute: Quo Vadis Europa, Referent: Frank-Christian Hansel.

 

Wie könnte Europa in 30 Jahren aussehen? Der Vortrag schilderte: Fast die Hälfte der EU-Bürger hat das Vertrauen in die EU verloren. Wir, die AfD wollen eine hohe Einwanderungsattraktivität eher für Leistungsträger als für Leistungsempfänger. Beobachtbar ist, dass die EU-Politik zur Verelendungsgesellschaft führt. Die Merkel-Macron-Allianz führt zu Eurabien. Führen wirtschaftliche Motive zu einem Europa der Regionen statt zu dem von uns angestrebten Europa der Vaterländer? Das Eurokraten-Brüssel wird abgelehnt, wir sind gegen eine Schuldenunion.

Ein interessanter Abend mit anschließender lebhafter Diskussion.

Please reload